boot Düsseldorf 2019

Donnerstag, 28. Februar 2019

Trendsport SUP

Stand Up Paddling wird immer beliebter!

Ganz im Trend ist das SUP-Fahren. Es entwickelt sich immer mehr zu einem richtigen Volkssport. Noch nie war es so einfach, schnell auf´s Wasser zu kommen.

„Das Stand Up Paddling (SUP), auch Stehpaddeln oder Stand Up Paddle Surfing genannt, ist eine Wassersportart, bei der ein Sportler aufrecht auf einer Art Surfbrett steht und mit einem Stechpaddel paddelt. Stehpaddeln geht ursprünglich auf polynesische Fischer zurück, die sich in ihren Kanus stehend vor Tahiti auf dem Meer fortbewegten. Insbesondere sind in Asien noch heute Ein-Mann-Bambusflöße im Einsatz, bei denen im Stehen neben Stangen auch lange Paddel eingesetzt werden.“ (Quelle: Wikipedia)

Die Boards sind sehr kippstabil und ideal für Einsteiger aufs Wasser geeignet. Die neuen aufblasbaren Varianten eignen sich für Kinder, Erwachsene für einen Ausflug in den Sonnenuntergang oder eine kleine Yoga – Einheit zum Sonnenaufgang. Großen Spass macht es mit Freunden oder Kollegen einen Ausflug zu unternehmen.
Die Sommeralternative zum Biergarten heißt SUP!