Mondscheinsegeln

auf dem Wolziger See
Beschreibung
Termine / Preise
Bilder
Videos
FAQs

Beschreibung

Mondscheinsegeln
Mondscheinsegeln

Die Sonne geht glühend am Horizont unter. Die weißen Segel füllen sich mit Wind und ziehen das Boot leicht durchs Wasser. An Bord leuchtet ein kleines Licht und taucht das Boot in einen sanften Schein. Der Wein macht die Runde und da, am tiefblauen Himmel, schaut der Mond auf die entspannten Segler.

Termine / Preise

Termine: 12. Mai / 9. Juni / 4. August
Dauer: 2,5 Stunden
Treffpunkt: Hafen Blossin
Preis: 49 € / Person

Bilder

Videos

Impressionen Weltumsegelung 2013-2015

Blossin, April 2015: Eine Reise geht zu Ende. Eine Reise, die ein Leben lang erträumt und viele Jahre vorbereitet wurde. Firmengründer Michael Haufe erfüllte sich mit der Weltumsegelung nicht nur einen Kindheitstraum sondern verlagerte seinen Arbeitsplatz als Manager auf die Hochseeyacht Polaris, eine Hanse 47. Ausgestattet mit umfassender Kommunikationstechnik trat er für Jahre den Beweis an, dass persönliche Freiheit, freies Unternehmertum, Familie, Reiselust und Wassersport miteinander vereinbar sind.
Diese Thematik wird auch in dem 280 seitigen Buch „Die teamgeist Story“ der Autoren Sheila Rietscher und Michael Haufe dokumentiert.
Das Buch: Die Teamgeist Story kann zum Preis von 14,95 € bestellt werden.

FAQs

Wieviele Personen dürfen auf ein Segelboot?
Im Allgemeinen segeln wir mit 10 – 12 Erwachsenen an Bord unserer Segelkutter.

Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl?
Um mit dem Segelkutter zu segeln, sind mindestens 6 Teilnemer erforderlich. Sollten sich weniger Teilnehmer anmelden, segeln wir mit unseren kleineren, aber auch sehr kippstabilen, Valken.

Benötige ich Vorkenntnisse im Segeln?
Nein, Segelkenntnisse sind nicht erforderlich. Unsere erfahrenen Schiffsführer erklären Ihnen die nötigen Handgriffe, vom Segelsetzen bis zum Steuern. Und für ganz Interessierte erläutern sie auch gern ein paar kleine theoretische Hintergründe und deren praktische Anwendung.

Dürfen Nichtschwimmer auch mitsegeln?
Natürlich dürfen auch Nichtschwimmer mitsegeln. Geben Sie auch das bei Ihrer Anmeldung mit an und wir legen spezielle Schwimmwesten  bereit.

Was ist, wenn wir keinen Wind haben?
Bei Flaute gibt es die Möglichkeit, das Boot zu rudern oder einen kleinen Aussenbordmotor zu benutzen. In diesem Fall, wäre allerdings eine zusätzliche Kraftstoffpauschale von 1 € / Person zu entrichten.

Segeln wir auch bei Sturm?
Bei starkem Wind, Regen oder bei Gewitter laufen wir nicht aus und die Tour muss abgesagt werden. In diesem Fall melden wir uns vorher bei Ihnen.

EMail Anfrage

Onlinebuchung

Die Geschenkidee
die teamgeist story

Weiter